Neuigkeiten

Einschulung der Erstklasskinder in Monheim

Sehr ungewohnt mit Masken und viel Abstand mussten die Jüngsten der Schule zunächst das Schulgelände und später ihr Schulhaus betreten.

Trotz der notwendigen Maßnahmen zur Verhinderung eines weiteren Infektionsge-schehens in coronabestimmten Zeiten, konnte eine feierliche Veranstaltung statt-finden. Insbesondere der ökumenischen Gottesdienst, in diesem besonderen Einschulungsjahr im Freigelände des Schulhauses stattfindend, wurde zu einem ganz besonderen Ereignis für die Schulanfänger. Herr Pfarrer Martin Pöschel und Herr Diakon Rieger gestalteten einen kindgerechten, fröhlichen, mit zahlreichen rhythmischen Bewegungen gestalte Gottesdienst. Immer wieder wurden die Zuhörer dabei durch die Aufforderung zu Aktivitäten miteinbezogen. Die Segnung der Kinder für die kommende Schulzeit bildete den Abschluss der kirchlichen Feier.

Herr Bürgermeister Günther Pfefferer und Frau Simon fanden für die 44 ABC-Schützen an Monheims Schule ebenfalls aufmunternde Worte und vermittelten ihnen die Sicherheit, dass die Schülerinnen und Schüler nun gut in Schule aufgehoben und betreut sind.

Barbara Simon

 

Einschulung der Erstklasskinder in Buchdorf

 

An der Außenstelle Buchdorf wurden insgesamt 15 Kinder von der Rektorin Barbara Simon und der neuen Klassenlehrerin Frau Ramona Meier bereits auf dem Vorplatz der Kirche begrüßt. Die besonderen Umstände dieses ersten Schultages zeigten hier die getragenen Masken und die einzuhaltenden Abstände. In der Kirche gestaltete Herr Pfarrer Wieslaw Bujak einen kindgerechten, die ABC-Schützen immer wieder mit Beiträgen miteinbeziehenden Gottesdienst. Zum Abschluss segnete er die Kinder für die kommende Schulzeit. Nach Beendigung des Gottesdienstes durfte die Rektorin der Schule, Frau Barbara Simon, in der Kirche noch aufmunternde Worte an die ABC-Schützen richten, alles Gute für die nun kommende Zeit wünschen und den „Neuen“ in der Buchdorfer Schule versichern, dass gerne und in dem Wissen, dass alle Kinder es gut schaffen werden, nun die große Schultüre für sie geöffnet wird.

(Barbara Simon)

 

Schulbustraining  für die 1. Klassen in Monheim und Buchdorf sowie die 5. Klassen der Mittelschule Monheim und Übergabe von Warnwestenan die ABC-Schützen

Bereits in der ersten Schulwoche erlebten die neuen Schulanfänger eine aufregende Schulstunde: Besuch von Polizeihauptmeister Cihangir Kasapoglu und seiner Kollegin sowie eine Fahrt mit dem Schulbus. Sie übten das sichere Ein- und Aussteigen mit dem Schulranzen und lernten mögliche Gefahren an der Bushaltestelle kennen beziehungsweise wie man sich davor schützen kann. Um auf dem Weg zur Schule und zurück ebenfalls sicher unterwegs sein zu können, überreichte die Rektorin Frau Barbara Simon allen Kindern der ersten Klasse Warnwesten. Die Schülerinnen und Schüler können die Warndreiecke über jedem Kleidungsstück tragen und werden so insbesondere in den Herbst- und Wintermonaten sicher ihren Schulweg antreten können.

Auch die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen bekamen von Polizeihauptmeister Cihangir Kasapoglu und seiner Kollegin eine Unterweisung bezüglich Sicherheit beim Busfahren und wichtige Hinweise auf Gefahrenstellen im Verkehrsgeschehen.

Barbara Simon